Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kellis-Tiershop.de

Inhaberin: Grusche-Miriam Gärtner

Bitzenstr. 37

67259 Grünstadt

E-Mail: Info@kellis-tiershop.de

Telefon: 06359/9062259

               0176/84590777

 

§ 1 Vertragsgrundlagen

1.     Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Grusche-Miriam Gärtner (kurz: Kellis Tiershop) und Ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung, für den Kauf und Zusendung von Waren, die der Kunde per Onlineshopping über den Shop von www.kellis-tiershop.de erstanden hat.

2.     Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen, dem entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Formulierungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn Kellis Tiershop  hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrags

1.     Grundlage der Produktpreise ist der EURO. Alle anderen Währungen (US-Dollar, Britisches Pfund, Australischer Dollar und Canadischer Dollar) werden in Relation zum EURO-Kurs berechnet. Bei dieser Berechnung können Rundungsfehler zugunsten des Käufers oder des Verkäufers auftreten. Diese bewegen sich im Bereich +/- 1 Cent/Pence. Die Rechnung liegt der Ware bei!

2.     Alle Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben - freibleibend und unverbindlich.

3.     Alle vom Angebot abweichenden Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen.

4.     Vor Absenden der Bestellung erhält der Kunde nach Eingabe der Lieferanschrift die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern. Wenn der Kunde den Bestellvorgang durchlaufen hat und den Knopf "Bestellung abschicken" anklickt, gebt der Kunde ein verbindliches Angebot bei Kellis Tiershop  ab. Der Kunde erhält nach der Bestellung ein Email, in der nachmals alle bestellten Waren aufgeführt werden. Mit dieser Email nimmt Kellis Tiershop  den Bestellauftrag des Kunden an.

5.     Die Lieferung aller Artikel erfolgt nur, solange der Vorrat reicht. Der Kaufvertrag kommt durch die Eingangsbestätigung der Bestellung per Email zustande. Sollten ich Ihre Bestellung nicht erfüllen können, informieren wir Sie darüber per E-Mail.

6.     Der Verkäufer ist berechtigt, vom Vertrag innerhalb von 2 Wochen zurückzutreten, wenn die Ware nicht lieferbar ist. Der Verkäufer verpflichtet sich, dies dem Käufer unverzüglich anzuzeigen und die bereits erbrachte Gegenleistung zu erstatten.

 

§ 3 Vertragsabwicklung

1.     Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Email mit der Zusammenfassung der bestellten Waren. In dieser Email befindet sich außerdem der Zahlungshinweis, je nach Vorauswahl: Euro Banküberweisung (Kontodaten) , Sofortüberweisung oder PayPal (PayPal-Email).

2.     Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Kunde kann den Kaufpreis per Vorkasse (Euro Banküberweisung), Sofortüberweisung oder PayPal bezahlen. Bei den Zahlungsarten gibt der Kunde, die in der Email angegebene Bestellnummer als Verwendungszweck an - bitte nichts anderes! Bei fehlender Bestellnummer kann die Bestellung eventuell nicht zugeordnet werden oder der Versand verzögert sich.

 

§ 4 Preise, Versandkosten und Versand

1.     Alle Preise sind inklusive MwSt. zuzüglich Verpackung/Versandkosten.

2.     Die Versandkosten betragen beim Standardversand innerhalb Deutschlands 5,90 Euro. Ab einem Warenwert von 40 Euro ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.

3.     Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 8 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss. Bitte bedenken Sie dabei die Bearbeitungszeit Ihrer Bank.

4.     Die Ware wird für gewöhnlich bei DHL aufgegeben. Der Verkäufer hat keinen Einfluß auf die Laufzeiten und damit die Lieferzeit der Ware.

6.     Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

7. Wird Ihr Paket von DHL dem Verkäufer Kellis Tiershop wieder zugestellt geht das Rücksendungsentgelt und das Porto für den Neuversand zu Lasten des Käufer, sofern der Käufer nicht beweisen kann, dass er keine Schuld daran trägt.

 

 

§ 5 Widerrufsrecht


Widerrufsbelehrung

 

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.Sie können dafür das angefügte Muster-Widerrufsfomular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB..
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

Kellis-Tiershop
Grusche-Miriam Gärtner
Bitzenstr. 37
67259 Grünstadt
E-Mail: Info@kellis-tiershop.de
Telefon: 06359/9062259
              0176/84590777

 

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


 

Widerrufsfolgen

  • Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
    Sie haben die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu. übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder Sache für mich mit deren Empfang.Bei Rückzahlung verwenden ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Kellis-Tiershop
Grusche-Miriam Gärtner
Bitzenstr. 37
67259 Grünstadt
E-Mail: Info@kellis-tiershop.de
Telefon: 06359/9062259
              0176/84590777

:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

 



Ausnahmen vom Widerrufsrecht

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
  • Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass seine Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 6 Mängelhaftung & Mindesthaltbarkeit & sonstige Hinweise

 

1. Soweit ein von dem Verkäufer zu vertretender Mangel an dem Vertragsgegenstand vorliegt, ist der Verkäufer unter Ausschluss der Rechte des Käufers, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen, zur Nacherfüllung verpflichtet, es sei denn, dass der Verkäufer aufgrund der gesetzlichen Regelung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist. Der Käufer hat dem Verkäufer eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren.

2. Die Nacherfüllung kann nach der Wahl des Käufers durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung eines neuen Vertragsgegenstandes erfolgen. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Käufer ausgeschlossen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

3. Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Käufer erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Das Recht des Käufers zur Geltendmachung von weiter gehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

4. Der Verkäufer haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit der Verkäufer bezüglich des Vertragsgegenstandes oder Teilen desselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haftet er auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar am Vertragsgegenstand eintreten, haftet der Verkäufer allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

5. Der Verkäufer haftet auch für Schäden, die er durch einfache fahrlässige Verletzung solcher vertraglichen Verpflichtungen verursacht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Das Gleiche gilt, wenn dem Käufer Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. Der Verkäufer haftet jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

6. Eine weiter gehende Haftung des Verkäufers ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung; hiervon unberührt bleibt die Haftung des Verkäufers wegen Verzuges. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfe

7. Ich hafte nicht für Mängel, die durch den Transport der Ware entstanden sind.

8. Meine Produkte sind (sofern nicht anders angegeben) mindestens 6 Monate ab Lieferung haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum setzt voraus, dass meine Futtermittel ordnungsgemäß, d.h. trocken, sauber, kühl und dunkel gelagert  und aufbewahrt werden.

9. Da es bei meiner Ware um Naturprodukte handelt, ist es je nach ernte und Charge möglich, dass diese von der einen zur nächsten Lieferung optisch anders aussehen. Außerdem können in seltenen Fällen „Fremdkörper“ im Futter sein.

10.  Meine umweltfreundlichen Papiertüten werden mit Heftklammern verschlossenen, bitte achten Sie beim Öffnen der Ware darauf, dass diese nicht in die Tüte fallen.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt, Erfüllungsort, Recht

1.     Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Kellis Tiershop

2.     Soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts bzw.öffentlich- rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand am Sitz unseres Unternehmens in Grünstadt, Deutschland.

3.     Die Bestimmungen der Wiener UN-übereinkommens vom 11.04.1980 über Verträge über den internationalen Warenverkauf (CISG-UN-Kaufrecht) findet keine Anwendung.

4.     Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

5.     Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.